UNTERWASSERRUGBY



Saison: 2000/2001

 
 

9. Juni 2001

5. Spieltag 2. Bundesliga Nord in Paderborn
LETZTER SPIELTAG DER ERSTEN TORPEDO-SAISON IN PADERBORN

Dieser Spieltag lief ersteinmal nicht so schön an. Nachdem Kiel schon länger gesagt hatte, nicht anzutreten, überlegten sich die Nordlichter aus Stelle erst am Freitagabend nicht zu kommen. Da waren wir schon in Hessen und hatten eine Übernachtung gebucht. So fing das Turnier am Sonnabend aber erst um 11.00 Uhr an, so daß wir uns die Unterkunft hätten sparen können. Wenigstens das Frühstück wurde uns dann in der katholischen Bildungsstätte, in der wir übernachteten, erlassen (zumindest haben wir nichts bezahlt :-)). Am Abend zuvor hatte Falk noch seinen "kulturholischen" Ausklang bekommen.

So blieben uns also nur zwei Spiele im Residenz-Bad von Paderborn - das erste Mal ohne unsere Mädels. Das erste Spiel gegen die Piranhas wollten wir genauso gewinnen, wie das Hinspiel. Das hat dann auch geklappt mit dem 4:2. Doch holten die Paderborner Kampffische zwischendurch unsere 2:0-Führung (Jens, Thomas J.) noch bis zu einem 2:2 auf. Das Antje fehlte, machte sich schon bemerkbar. Die Abwehr war nicht ganz so gut, wie sonst. Doch kurz vor der Pause traf Falk zum psychologisch wichtigen 3:2. In der zweiten Halbzeit stabilisierte sich unser Spiel und Dirk erhöhte auf 4:2. Damit wurde die Pflicht erfolgreich absolviert.

Das nächste und schon letzte Spiel gegen Oldenburg verlief dann ernüchternd - wir verloren mit 2:7. Mit Micha Gr. und Patrick im Sturm hätten wir vielleicht vorn noch mehr reißen können, denn die Abwehr der Oldenburger wahr nicht so gut, wie ihr Angriff. Es wurden auch viele Chancen nicht genutzt, was auch zum Teil an meiner unüberlegten Spielweise vorm Tor lag (Ich geb`s ja zu!). So schossen nur Ronny und Frank jeweils ein Tor. Auch haben die Schiedsrichter komisch entschieden und Falk und Dirk jeweils einmal zwei Minuten gegeben. Ein Strafstoß wurde von den Oldenburgern dadurch verwandelt.

Am Ende wußte niemand wer aufsteigt, wer welche Platzierung hat und überhaupt. Es herrschte allgemeines Chaos, was sich dann auch in einer Durchmischung aller Mannschaften und einem anschließendem Spaßturnier äußerte. Die beiden vordersten Mannschaften, waren natürlich mehrheitlich von Torpedos gespickt gewesen.

Das wars von unserer ersten Saison. Die Abschlußtabelle ist leider noch nicht vorrätig. Aber egal wie es am Ende aussieht, wir werden uns in der Mitte der Tabelle wiederfinden. Ich denke, ein außergewöhnlich guter Einstieg in der ersten Saison (Leider nicht so gut, wie die biergeschwängerten Träumereien von der Hinfahrt).

Ansonsten noch herzliche Glückwünsche an unsere Europameisterin Antje.

Thomas J.

Die Abschlusstabelle:
Platz Mannschaft Spiele Punkte Tore Tordifferenz
1 Braunschweig 8 14:2 55:9 +46
2 Oldenburg 8 12:4 82:11 +71
3 Dresden 8 10:6 32:21 +11
4 Paderborn 8 4:12 27:41 -14
5 Rostock 8 0:16 2:116 -114

 
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
report
Creative Commons License © 2019 SOME RIGHTS RESERVED!
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Letzte Bastelstunde: 21. May 2019, 08:08:26 pagerank »  Impressum